Homepage,German
Klassische Safaris
Geo-Safaris
Archäo-Safaris
Damaraland-Spezial
Wilderness Academy
Ranger-Kurse
Wildtierforschung
Archäol.Forschung
Anti-Wilderer Kurse

 

 

 

 

Ihr zuhause an der Living-with-Elephants Wilderness Academy - Ondjou House: privat, exklusiv, komfortabel

 

Ondjou Wildschutzgebiet: Seit Urzeiten lebten hier schon Menschen, 

 

Die Jaeger-Krieger von Ondjou - ca. 5000 Jahre alt

 

Projektleiter Marco Grünert: Diplom-Geologe and seit Jahrzehnten auch begeisterter Archäologe


Komplettprogramm mit Tranfer ab/bis Windhuk-Flughafen: 10 bis 21 Tage          Kurzprogramm (fuer Selbstfahrer), Treffpunkt in Kamanjab: ab 3 Tage

Reisezeit: ganzjaehrig - Gruppengrösse: 2 bis 10 - Gruppen (Bekannte, Kollegen, Freunde, Familie) erhalten Preisabschlaege. Agenten willkommen.

Preis, Detailinformationen & Buchung kontaktieren Sie uns bitte auf terra@mweb.com.na oder telefonisch unter 00264-81-1245321   


Teilnahme an Archaeologischen Forschungen 

Archäologische Forschungen -  Faszinierende Entdeckungen in entlegener Wildnis

In der wildtierreichen Landschaft des Ondjou-Wildschutzgebiets betreibt die Living-with-Elephants Wilderness Academy (LWA) Forschungen zur steinzeitlichen Besiedlung des Huab-Tals, die an Spannung und Faszination kaum zu ueberbieten ist. Diese wasser- und wildtierreiche Region im Huab-Trockenflusstal war schon seit Urzeiten ein begehrter Jagd- und Lebensraum fuer steinzeitliche Jaeger und Sammler. Bekanntester Fund sind die ca. 5000 Jahre alten Felszeichnungen einer Gruppe von "Jaeger-Kriegern" im Norden von Ondjou. - Die weiten, schwerzugaenglichen Berg- und Felsregionen sind aber noch weitgehend unerforscht und bergen, wie Anzeichen verraten, noch viele, unentdecke archaeologische Schaetze aus der Stein- und fruehen Eisenzeit.

 

 

Einer unserer Schwerpunkt: Suche nach steinzeitlichen Werkzeugen

 

So finden Sie uns. Bitte die Informationen bezueglich des Treffpunkts (mit Selbstfahrern) beachten.

Forschungsschwerpunkte: Steinzeitliche Funde

Wir konzentrieren uns auf die Lokalisierung und Identifizierung von Merkmalen und Artefakte der Steinzeitjäger- und Sammler, die in diesem Gebiet während der letzten 10.000 Jahre oder mehr lebten. Dabei handelt es sich vor allem um Felskunst (Felsgravuren oder Felszeichnungen), Steinwerkzeuge, Wohnhoehlen mit alten Feuerstellenn, Knochenfunde, Reste von Tontöpfen und Fels- "Architektur", d.h. Steinsetzungen jeglicher Art.

Forschungsschwerpunkte: Experiementelle Archaeologie

Unser zweites Forschungsprogramm beschäftigt sich mit der experimentellen Archäologie. Wir simulieren und testen Methoden, die die Steinzeit- und frühen Eisenzeitjäger benutzten, um hier zu leben und zu überleben. Wir untersuchen auch, ob und wie diese Menschen, die einst auf Ondjou lebten, dieselben Techniken anwenden konnten, wie sie noch heute bei einigen San (Buschleuten) der Kalahariwueste Namibias gebraeuchlich sind, und ob die lokal verfügbaren natürlichen Materialien und Umweltbedingungen dafür geeignet sind.

Forschungsmethodik

Die Teilnehmer erhalten eine theoretische und praktische Ausbildung und wenden diese Fähigkeiten und Kenntnisse gleichzeitig im Busch an, mit oder ohne den Ausbilder, einzeln oder im Team. Uebernachtet wird mit Vollpension in der bequemen und stilvollen Ondjou Lodge. -Die Teilnahme an unseren archaeologischen Forschungsprojekten ist vor allem eine intensive Arbeit draussen im Busch, in der Natur, mitten unter den afrikanischen Wildtieren. Hilfsmittel sind dabei im wesentlichen Kamera, GPS, Fernglas, Karte und Notizblock. Die gewonnenen Daten werden dann im Quartier auf Computer festgehalten und zusammen mit dem Projektleiter ausgewertet. Am Ende erfolgt ein Abschlussbericht. Die Ergebnisse werden Wissenschaftlern fuer deren Detailforschungen zur Verfuegung gestellt. 

 

  
 

Steinsetzung = vermutlich Lagerplatz

 

Ergebniss einer Forschungsexkursion: Tontopf und Steinwerkzeuge

 

Experimentelle Archaeologie - Herstellung von Steinwerkzeugen

 

Wiederentdeckt: Praehistorische Wohnhoehle

   

Suche nach steinzeitlichen Funden in unzugaenglichen Bergregionen

 

Komfort im Ondjou House nach Stunden im Busch

 

Experimentelle Archaeologie: Nachbau von Schutzhuetten

 

Identifizierung von steinzeitlichen Werkzeugen

 

 

Terra Africana Safaris & Living-with-Elephants Wilderness Academy | terra@mweb.com.na